LATEST POST

Russland will Scharia-Kapital anlocken

Die russische Wirtschaft befindet sich in einer schweren Krise. Frisches Geld soll nun aus der muslimischen Welt kommen. Dazu gründet Moskau seine erste islamische, mit der Scharia konforme Bank. Russland will dieses Jahr seine erste islamische Bank eröffnen. Das Land, das wegen der internationalen Sanktionen auf eine Rezession zusteuert, will schariakonformes Kapital anlocken. Die Staatsduma…

weiterlesen →

G20 lotet Chancen des islamischen Finanzwesens für Investitionen aus

ISTANBUL (dpa-AFX) – Die führenden Industrie- und Schwellenländer loten im Ringen um mehr Investitionen besonders für Infrastrukturprojekte auch Möglichkeiten des islamischen Finanzwesens aus. Allerdings gebe es damit noch begrenzte Erfahrungen, sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble am Dienstag beim G20-Finanzministertreffen in Istanbul nach Angaben aus deutschen Delegationskreisen. „Wir werden deshalb daran arbeiten, unsere Erfahrungen in diesem Bereich…

weiterlesen →

Islamic Finance: Schweizer Banken drohen Anschluss zu verpassen

Das islamische Recht der Scharia verbietet Zinsen und Spekulation sowie Investitionen in Waffen, Schweinefleisch oder Alkohol. Die Nachfrage nach scharia-konformen Anlagen steigt. 1,7 Billionen Dollar werden weltweit so verwaltet. Schweizer Banken überlassen den Markt bisher grösstenteils anderen. Islamic Finance oder Islamic Banking ist eine relativ neue Angelegenheit. Ihren Anfang nahm die islamische Finanzindustrie in den…

weiterlesen →

Islamic Finance verlässt die Nische

Sachsen-Anhalt hat es getan, Großbritannien auch, Luxemburg überlegt noch. Die Rede ist von der Ausgabe islamkonformer Anleihen. Auch in der westlichen Welt wird Islamic Finance zum Trend, in Österreich wird noch gezögert Wien – Wer in Österreich sein Geld auf ein Sparbuch legt, bekommt dafür aktuell so gut wie keine Zinsen mehr. Aber eine Produktlandschaft,…

weiterlesen →

Islam und Zinsen

Islam & Zinsen Islamische Finanzwirtschaft Die politische Einsicht von Aristoteles, dass die Zinsnahme auf Dauer ein Gemeinwesen zerstört, wird ausdrücklich im Qur’an bestätigt. Im Islam werden Zinsen aus ökonomischer, sozialer und ethischer Sicht als schädlich für die Gesellschaft betrachtet. Aus diesem Grund verbietet Allah, der Erhabene, das Nehmen und Geben von Zinsen. Als Hintergrundinformationen ist…

weiterlesen →

Zinsen im Christen- und Judentum

Zinsen im Christen- & Judentum Ebenso wie der Islam kennen auch das Juden- und Christentum ein Zinsverbot. Das Verbot des Zinsnehmens geht auf Passagen des Alten Testaments zurück und erlangte auf diese Weise für Juden und Christen gleichermaßen eine Bedeutung. Das biblische Zinsverbot basiert im Wesentlichen auf folgenden Textstellen des Alten Testaments: 2. Buch Mose…

weiterlesen →

Islamische Bank

Islamische Bank Eine islamische Bank definiert sich nach den Islamic Banking Kriterien. Hier orientiert sich die islamische Bank in erste Linie an die Gebote und Verbote des Islams aus den Quellen Quran und Sunna. Eine islamische Bank verpflichtet sich ebenso zu Transparenz, um die Prüfbarkeit der Islamkonformität jederzeit zu gewährleisten. Eine islamische Bank agiert weniger…

weiterlesen →

Islamic Finance in Deutschland

Islamic Finance Kriterien Islamic Finance berücksichtigt konsequent die völlig anders ausgerichtete Denkweise im Finanzwesen. So basiert das klassische Finanzsystem vornehmlich auf dem Gewinnstreben einzelner, welche durch Zinserträge ihr Kapital stetig vermehren können. Anders das Islamic Finance: Es erkennt zwar Privateigentum, Markt und Wettbewerb ebenfalls an, stellt aber in den Vordergrund den Zusatznutzen, den ein bestimmtes…

weiterlesen →